Suchen nach:


In welchen Land werden Sie heuer Ihren Sommerurlaub verbringen?
Österreich
Italien
Slowenien
Kroatien
Anderes Land
 
Ergebnis
 

 Oberkärntner Raiffeisen Jugend Tennis Bezirkscup 2017

 Marktplatz Oberkärnten-Osttirol auf facebook

 ELBA-Internet Einstieg

 Feuerwehr Bezirk Spittal/Drau

 Kärntner Tischtennisverband

 Greifenburger Tagblatt

 

 

 

 Teilnahmebedingungen

 Ihr Tourismus-Login

 Admin

 dialogperfect Login

 Einstieg Fotoreporter


Hermagor - Die freundliche Einkaufsstadt im Süden Oberkärntens

Die Bezirksstadt Hermagor liegt an der Einmündung des Gitschtales in das Gailtal, nördlich und südlich von den Gailtaler und Karnischen Alpen begrenzt. Was sich ein wenig unwirtlich anhört ist in Wirklichkeit ein kleines Paradies. Zum Leben, Urlaub machen und natürlich zum Einkaufen und Entspannen. Ein Bummel durch die Bezirkshauptstadt Hermagor lohnt sinch immer – und dieser Tage ganz besonders. Die Frühlingsstrahlen sorgen bereits dafür, dass einem beim „Schaufenster schauen“ nicht kalt wird und laden förmlich dazu ein sich in einem Cafe oder Restaurant niederzusetzen, um sich auch an den zahlreichen Gaumenfreuden zu erfreuen. Aber auch die Motivation für diverse Arbeiten im und rund um das Haus werden durch die frische Luft und die erwärmenden Strahlen geweckt. Dazu genügt bereits ein Blick ins Fachgeschäft von Farben Wallner, und schon kann sich die Heimwerker-Phantasie vor dem geistigen Auge die idealen Farbtöne für Wände, Balkone und Zäune im wahrsten Sinne des Wortes „ausmalen“. Damit die Malereien an den eigenen vier Wänden besonders strahlend beleuchtet werden, bietet sich dann auch gleich der Gang zu Elektro Schuller an. Lichter und Lampen fi ndet man dort genauso wie topmoderne Elektrogeräte. Sollte man die Arbeit auf dem Feld den vielen möglichen Tätigkeiten im Haus vorziehen, so fi ndet man bei Landtechnik Zankl alles was man braucht, um Feld und Flur zu bearbeiten und zu „beackern“.

Charme und Gemütlichkeit Wer allerdings die Arbeit noch einige Zeit hinten anstellen möchte, hat in der Einkaufsstadt Hermagor trotzdem noch einiges zu erwarten. Immerhin kann die Wulfenia-Stadt mit zahlreichen weiteren Attraktionen aufwarten. So fi ndet man in der Nähe der freundlichen Stadt im Süden mit dem – im Sommer oft bis zu 28 Grad warmen – Pressegger See, nicht nur einen der wärmsten Badeseen Kärntens, sondern neben zahlreichen Wanderwegen (400 km) und Klettermöglichkeiten rund um die Sonnenalpe Nassfeld, auch „Österreichs besten Speck“. Kein Wunder, zählt der Gailtaler Speck doch zu einer österreichweiten anerkannten Marke. Eine Marke ist auch die Stadt Hermagor selbst, denn so eine riesige Stadt ist die „Gailtalmetropole“ wahrhaftig nicht. Mit seinen rund 7.400 Einwohnern ist die Bezirkshauptstadt überschaubar groß und schöpft gerade aus dieser Tatsache ihren besonderen Charme und Reiz. Gemütlichkeit wird groß geschrieben und auch die Menschen sind äußerst freundlich.

Heiratsmonat Selbst eine Klinik findet man in der Gailtaler Hauptstadt. Von zahlreichen Vereinen, die das gemeinschaftliche Leben fördern, ganz zu schweigen. Die Gailtaler Mädchen haben ebenfalls ihren Reiz. Wie sonst wäre es zu erklären, dass sowohl die Miss Kärnten 2003 und die derzeit amtierende Miss Kärnten, als Miss Hermagor zur Wahl in Klagenfurt angetreten sind. Bei solch hübschen Damen verwundert es dann auch nicht, wenn die Hochzeiten Hochsaison haben – vor allem wenn man sich kalendarisch so knapp vor dem Heiratsmonat Mai befindet. Egal ob als Braut, Bräutigam oder Hochzeitsgast – in Hermagor findet man auch für diese feierlichen Anlässe die passenden Accessoires. Vor allem Angie´s Brautstudio bietet sich dabei an. Hochzeitskleider in allen Facetten lassen dort die Bräute ins Schwärmen geraten. Für die Eheringe, die den ewigen Bund fürs Leben besiegeln sollen, lohnt sich ein Besuch beim Juwelier Kury. Schmuck in jeder Form, ob schlicht oder pompös – ob Silber oder Gold – ist dort zu fi nden. Allerdings hat auch hier der alte Hit „Diamonds are a Girl best friends“ von Marilyn Monroe Bestand. Natürlich kann man aber auch ohne zu heiraten Schmuck verschenken, ebenso wie man nicht nur Hochzeits-, sondern auch alle anderen Schuhe in erstklassiger Qualität bei Rieder fi ndet. Auch bei der Frisur darf man bei Hochzeiten keine Fehler machen. Das weiß auch Frisör Enzi, wenn er die wahren Abenteuer nicht nur „im“, sondern auch „auf“ dem Kopf entstehen lässt. Und die Hochzeitsreise? Was liegt näher, als diese bei „Gailtaler Reisen“ zu buchen? Ein heimisches Reiseunternehmen als Ansprechpartner vor Ort bringt immer Vorteile. Die Firma Moden- Stattmann erhielt kürzlich das Gütesiegel „1a-Fachhändler“ verliehen. „Markt intern“, Europas größter Brancheninformationsdienst, hat das bekannte Modeunternehmen damit für besonderen Dienst am Kunden ausgezeichnet.

Ein Bericht des Oberkärntner Volltreffer

Die farbenfrohen Gebäude in der Stadt verlocken zu einem Einkaufsbummel.
Die farbenfrohen Gebäude in der Stadt verlocken zu einem Einkaufsbummel.

 

Im Ortskern lädt so manche Lokalität zum Verweilen ein.
Im Ortskern lädt so manche Lokalität zum Verweilen ein.
Artikel versenden
Leserbrief schreiben
Druckansicht
 
Zurück zur Startseite
© www.rls.de


Immobilien
| | | Webcams | Jugend | Städte u. Gemeinden | Kleinanzeigen (gratis) | Vereine | Jobs | Info u. Service | Veranstaltungen | Meine Bank | Newsletter | Impressum | Disclaimer